Aktuelle Meldungen

Informieren Sie sich über unsere Aktivitäten in Niedersachsen.

Langwedel-Holtebüttel, 05.10.2016

Jahreswartung an der „Völkersen Z4“

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird in der 41. und 42. Kalenderwoche (10.-21.10.) die turnusgemäße Jahreswartung aller obertägigen Anlagenteile auf dem Betriebsplatz der Erdgas-Förderbohrung „Völkersen Z4“ vornehmen.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 04.10.2016

DEA arbeitet erneut an der „Bötersen Z6“

Da die Förderleistung der Erdgas-Förderbohrung „Bötersen Z6“ in den zurückliegenden Monaten geschwankt hat, wird die DEA Deutsche Erdoel AG diese Leistung in den kommenden Tagen wieder verstetigen. Technisch bedingt kann es dabei zwischen 6. und 20. Oktober 2016 dazu kommen, dass Restmengen von bereits aufbereiteten und damit gereinigten Erdgas konventionell verbrannt werden müssen. Dies wird ausschließlich tagsüber (bis 19:00 Uhr) geschehen.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 27.09.2016

Messungen in der „Völkersen-Nord Z2“

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird in den kommenden Tagen routinemäßig anstehende Druck- und Temperaturmessungen in der Erdgas-Förderbohrung „Völkersen-Nord Z2“ durchführen.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 15.09.2016

DEA entfernt Sandablagerungen aus der „Becklingen Z1“

Ab Dienstag, 20. September wird die DEA Deutsche Erdoel AG untertägige Routinearbeiten innerhalb der Erdgas-Förderbohrung „Becklingen Z1“ vornehmen. In rund 5.000 Meter Tiefe werden Sandablagerungen aus dem Förderstrang der Bohrung entfernt. Die Arbeiten, die nur an Werktagen und vornehmlich tagsüber stattfinden, werden voraussichtlich bis Ende September dauern.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 06.09.2016

Routinearbeiten in Grapenmühlen

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird in den kommenden Tagen eine Reihe von Arbeiten an der Wasserversenkbohrung „Wittorf Z1“ vornehmen.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 01.09.2016

Arbeiten an der „Völkersen Z6b“

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird am 6. und 7. September 2016 untertägige Arbeiten an der Erdgas-Förderbohrung „Völkersen Z6b“ vornehmen. Der Betriebsplatz dieser Bohrung befindet sich nordwestlich von Walle (Stadt Verden/Aller).

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 25.08.2016

Reinigungsarbeiten in DEA-Förderbohrung Bötersen Z10

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird in der letzten August-Woche Reinigungsarbeiten in der Erdgas-Förderbohrung „Bötersen Z10“ vornehmen. Diese Bohrung befindet sich im freien Gelände nördlich der Gemeinde Unterstedt (Landkreis Rotenburg / Wümme) nordöstlich der Gärtnerei Gartenrot.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 12.08.2016

DEA startet Jahreswartung der zentralen Gastrocknungsanlage in Holtebüttel

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird in der kommenden Woche mit der turnusgemäß an-stehenden „Jahreswartung mit TÜV-Abnahme“ sämtlicher obertägigen Anlagenteile der zentralen Gastrocknungsanlage in Holtebüttel beginnen.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 20.07.2016

Materialcheck an der „Wittorf Z1“

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird voraussichtlich ab der ersten Augusthälfte eingehende Materialüberprüfungen an der von der Erdoberfläche in die Tiefe führende äußere Stahl-Verrohrung der Wasserversenkbohrung „Wittorf Z1“ vornehmen. Diese Messungen sind ein wichtiger Bestandteil der kontinuierlich stattfindenden Sicherheitsüberprüfungen aller Bohrungen der DEA.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 20.07.2016

DEA modernisiert Entwässerungssystem der „Wardböhmen Z1“

Die DEA Deutsche Erdoel AG beginnt voraussichtlich am 25. Juli 2016 mit Modernisierungsarbeiten der so genannten Oberflächenwasser-Entwässerung des Betriebsplatzes der Erdgas-Förderbohrung „Wardböhmen Z1“. Der Betriebsplatz dieser Bohrung befindet sich im freien Gelände westlich der Ortschaft Hoope (Gemeinde Wardböhmen | Landkreis Celle) am Rande des Truppenübungsplatzes.

Mehr erfahren