Aktuelle Meldungen

Informieren Sie sich über unsere Aktivitäten in Niedersachsen.

Langwedel-Holtebüttel, 05.06.2018

Messarbeiten in der „Völkersen H1“

Messarbeiten in der „Völkersen H1“

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 29.05.2018

Routinearbeiten bei Rotenburg

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird ab Montag, 4. Juni die obertägigen Anlagen ihrer fünf zwischen Rotenburg/Wümme und Bothel liegenden Erdgas-Förderbohrungen der üblichen Jahreswartung unterziehen. Gearbeitet wird auf den Betriebsplätzen der „Hemsbünde Z1“, der „Hemsbünde Z2“, der „Hemsbünde Z3“, der „Hemsbünde Z4“ und der „Hemsbünde Z6“. Die Planung sieht vor, dass die Wartungsarbeiten am Ende der 27. Kalenderwoche (6. Juli) abgeschlossen sind.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 16.05.2018

Straßenbauarbeiten bei Becklingen

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird in der kommenden Woche mehrere Abschnitte der unter anderem auch von landwirtschaftlichen Verkehren genutzten Zufahrt zum gemeinsamen Betriebsplatz der beiden Erdgas-Förderbohrungen Becklingen Z1“ und „Becklingen Z1“ erneuern.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 14.05.2018

DEA bereitet „Völkersen-Nord Z7“ für Ablenkung vor

Die DEA Deutsche Erdoel AG bereitet in den kommenden Tagen die bereits bestehende Erdgas-Förderbohrung „Völkersen-Nord Z7“ für eine so genannte „Ablenkung“ vor.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 03.05.2018

Routinearbeiten im Landkreis Celle

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird in den kommenden Wochen die obertägigen Anlagenteile ihrer Erdgas-Förderbohrung „Bleckmar Z1“ und „Wardböhmen Z1“ der üblichen Jahreswartung unterziehen. Die Arbeiten sind ein wesentlicher Bestandteil des umfassenden Sicherheitskonzeptes der DEA, das einen verlässlichen Betrieb aller unternehmenseigenen Anlagen gewährleistet.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 03.05.2018

Jahreswartung bei Völkersen

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird in den kommenden Wochen die obertägigen Anlagenteile ihrer beiden Erdgas-Förderbohrungen „Völkersen-Nord Z1“ und „Völkersen-Nord Z5a“ einer Routine-Jahreswartung unterziehen. Die Arbeiten sind ein wesentlicher Bestandteil des umfassenden Sicherheitskonzeptes der DEA, das einen verlässlichen Betrieb aller unternehmenseigenen Anlagen gewährleistet.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 11.04.2018

Messarbeiten in zwei Erdgas-Förderbohrungen im Landkreis Verden

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird in den kommenden Wochen planmäßig anstehende Druck- und Temperaturmessungen in den Erdgas-Förderbohrungen „Völkersen Z6“ und „Völkersen Z11“ vornehmen.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 10.04.2018

Routinearbeiten bei Westerholz – DEA startet Jahres-wartungen von drei Erdgas-Förderbohrungen

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird ab 16. April die obertägigen Anlagen der drei nördlich von Rotenburg/Wümme liegenden Erdgas-Förderbohrungen „Langenhörn Z1“, „Westerholz Z1“ und „Höhnsmoor Z1“ der üblichen Jahreswartung unterziehen. Die Planung sieht vor, dass die Arbeiten spätestens in der 20. Kalenderwoche (14. – 18. Mai) abgeschlossen sind.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 26.03.2018

„Völkersen Z4“ – erst kommt die Jahreswartung, dann der TÜV

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird ab 3. April alle obertägigen Anlagenteile auf dem Betriebsplatz der Erdgas-Förderbohrung „Völkersen Z4“ der üblichen Jahreswartung unterziehen. Anschließend steht die turnusgemäße Abnahme durch den TÜV an. Die Vorbereitungen für die rund dreiwöchigen Arbeiten beginnen bereits in diesen Tagen.

Mehr erfahren

Langwedel-Holtebüttel, 26.03.2018

DEA wartet „Bötersen Z8“

Die DEA Deutsche Erdoel AG wird ab dem 3. April 2018 alle obertägigen Anlagenteile der Erdgas-Förderbohrung „Bötersen Z8“ der üblichen Jahreswartung unterziehen.

Mehr erfahren